AWI Technikum


Entwurfsskizze für das AWI Technikum (Foto: kister scheithauer gross architekten und stadtplaner GmbH)
Entwurfsskizze für das AWI Technikum (Foto: kister scheithauer gross architekten und stadtplaner GmbH)

 

AWI Technikum, Rasmus Willumsen Haus: Auf dem ehemaligen Gelände der NORDSEE GmbH in Bremerhaven errichtet das Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) ein Technikum. Das Bauvorhaben wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Land Bremen finanziert. Im Technikum werden zukünftig Geräte für den Einsatz in den Polarregionen und der Tiefsee entwickelt, getestet und für Expeditionen vorbereitet.

Neubau AWI Technikum - Foto: Alfred-Wegener-Institut / Folke Mehrtens
Neubau AWI Technikum - Foto: Alfred-Wegener-Institut / Folke Mehrtens
Lageplan AWI Technikum - Foto: Alfred-Wegener-Institut / Yves Nowak
Lageplan AWI Technikum - Foto: Alfred-Wegener-Institut / Yves Nowak

 

Das neue Gebäude wird zur Ehrung und Erinnerung nach dem Grönländer Rasmus Willumsen benannt: 1930 begleitete er Alfred Wegener in Grönland auf seiner letzten Expedition und kam dabei ebenfalls ums Leben.

 

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte direkt an:

Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung
Telefon: 0471 4831-0
E-Mail: info@awi.de
Mehr über das AWI auf: www.awi.de